Klassische Massage

Die klassische Massage ist die am meisten verbreitete Massagetechnik. Es gab sie schon im Altertum. Es wird zwischen Ganzkörper- und Teilmassagen unterschieden.

Die klassische Massage wirkt bei Muskelverspannung, Muskelkater und Durchblutungsstörungen.

Die beste Wirkung wird jedoch immer in Kombination mit anderen Therapieformen erzielt! Jedoch sollte man den/die Therapeuten betreffend Kombinationstherapie befragen.

Vor allem im präventiven Bereich kann die entspannende Massage gut eingesetzt werden. 

Bei allgemeinen Überlastungsanzeichen wie Stress, tut man seinem Körper Gutes, indem man sich Zeit für sich selbst nimmt.